Was spürt der Praktizierende genau?
Welchen Vorteil bringt dem Übenden Qigong

Gleich zu Beginn der Übung fangen wir an, den Körper wahrzunehmen. Haltungsschäden fallen dem Übenden selbst auf. Durch das Ausrichten des Körpers wird dieser als leichter und jünger wahrgenommen. Das konzentrierte Üben lässt uns aus dem Alltag aussteigen und uns selbst spüren. Das Annehmen unseres Selbst wird als wohltuend empfunden. Es gibt keinen Leistungsdruck, denn wir üben das, was wir können und nicht das, was von uns erwartet wird. Was für eine Wohltat – so zu sein, wie man wirklich ist. Loslassen und vollkommen im „Hier und Jetzt“ zu sein.

mehr lesen
 
Denise Fürst, Heilpraktikerin – Qigong Shaolin – Blume des Lebens

Qigong im Fluss


Zu meinen Motivations-Videos

 

Denise Fürst, Heilpraktikerin – Qigong Shaolin – Kranich
 

Übung macht den Meister


Trainingsplan

Qigong – Übungen in der Gruppe

Schwangere können an jedem Termin teilnehmen

Möchten Sie mehr erfahren?
Rufen Sie mich gerne an.


Ich freue mich darauf, Sie
kennenzulernen.

Wir benutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.